Höhere Barmitteltransparenz und erleichtertes Cash Management.

Cochlear Ltd.

Cochlear Ltd. zentralisiert seine Bankenkommunikation mit Fides, um einen besseren Überblick über Ihre Barmittel zu erhalten und Risiken zu minimieren

Cochlear Ltd.

Cochlear Ltd. is the leader in implantable hearing solutions, controlling an estimated 70 percent of the global market. For more than 30 years Cochlear has helped over 450,000 people connect to the world of sound.

Branche
Medizinische Geräte
Mitarbeiter
3’200+
Website
Ausgangslage

Cochlear ist in über 20 Ländern aktiv. Leider mangelte es dem Unternehmen an einem vollständigen Überblick über alle Bankkonten, die es nutzte.

Eingesetzte Lösungen

Compliance, Validierung, Fides Multibanking Suite, Hybrid Service Büro, Reporting

Ausgangslage

Cochlear ist in über 20 Ländern aktiv. Leider mangelte es dem Unternehmen an einem vollständigen Überblick über alle Bankkonten, die es nutzte. Dies führte einerseits dazu, dass das Treasury-Team nicht in der Lage war, ein angemessenes Barmittelniveau zu gewährleisten und zu überwachen, andererseits war das Unternehmen durch die Umrechnung seiner Fremdwährungskonten anfällig für Wechselkursrisiken.

Lösung

Fides ARS Web

Vorteile

  • Barmitteltransparenz
  • Verbessertes Cash Management
  • Reduziertes operationelles Risiko
  • Flexibilität für künftige Anpassungen der
  • Transaktionsbanken

Über Cochlear

Cochlear Ltd. is the leader in implantable hearing solutions, controlling an estimated 70 percent of the global market. For more than 30 years Cochlear has helped over 450,000 people connect to the world of sound. With a range of solutions for different types of hearing loss, Cochlear maintains the industry’s largest investment in research and development. Founded in 1982, Cochlear is headquartered in North Ryde, NSW, Australia.

Geschäftlicher Bedarf von Cochlear

Cochlear ist in über 20 Ländern weltweit aktiv und benötigt deshalb Konten in mehreren Währungen bei verschiedenen Banken. Die Treasury-Abteilung des Unternehmens verfügte allerdings nicht über ein globales Register aller Bankkonten und hatte deshalb nur begrenzten Einblick in die Bankkonten der gesamten Gruppe. Liquidität und Barmittelkontrolle fielen entsprechend schwer, zudem unterlag das Unternehmen einem nicht identifizierten und nicht messbaren Wechselkursrisiko.

Als Cochlear 2016 einen neuen Group Treasurer bekam, machte dieser die Verbesserung des Überblicks über die Barmittel innerhalb der gesamten Organisation umgehend zu einer seiner Prioritäten. Nachdem alle regionalen Finanzteams die Informationen über ihre Bankkonten zusammengetragen hatten, wurde festgestellt, dass das Unternehmen rund 150 Konten bei 33 verschiedenen Banken hatte. 20 dieser Konten wurden als redundant eingestuft und konnten geschlossen werden. Weiterhin wurde entschieden, dass 25 Konten keine Informationen an Fides weiterleiten sollten, da ihre Kontobewegungen nur minimal waren.

Der nächste Schritt bestand darin, einen besseren Überblick über alle Konten zu schaffen, um die Kontostände nach Währung berechnen zu können. Da man auch in Zukunft flexibel genug für einen Bankenwechsel bleiben wollte, wurde die Möglichkeit einer Transaktionsbank als Aggregator schnell verworfen. Die anderen Optionen waren die direkte Nutzung von SWIFT oder die Zusammenarbeit mit einem SWIFT Service Bureau. Aufgrund seiner langen Geschichte in diesem Bereich und der Konzentration auf Multi-BankingKonnektivitätslösungen wurde Fides zum Spitzenreiter der Auswahlliste.

© www.cochlear.com

Solution: Fides ARS Web

Cochlear verglich die Vernetzungsoptionen von SWIFT und Fides eingehend miteinander. Aufgrund der deutlich geringeren Kosten von Fides, der einfachen Implementierung und des guten Rufs des Unternehmens für Projektmanagement und Support entschied sich Cochlear schliesslich für die Lösung Fides ARS Web. ARS Web bietet durch ein weltweit komfortabel nutzbares Webportal einen umfassenden Überblick über alle erfassten Bankkonten. Cochlear nutzt Fides zur Abfrage der Kontobestände über eine sichere zentrale SFTP-Verbindung, welche zudem direkt mit dem TMS des Unternehmens verknüpft ist.

Die anfängliche Hürde für Cochlear bestand darin, bei den Banken den Ball ins Rollen zu bringen, was das Ausfüllen der erforderlichen Dokumente und das Versenden entsprechender Schreiben an die entsprechenden Banken bedeutete. Zwischen dem Vertragsabschluss mit Fides und dem Eingang der meisten Bankauszüge über Fides lagen rund drei Monate. Nach sechs Monaten sind bereits mehr als drei Viertel aller Banken des Unternehmens angeschlossen: 96 Bankkonten senden Tagesauszüge an Fides, womit 90 % aller Konten und Banken des Unternehmens
weltweit abgedeckt sind.

“Mit Fides ist die Lösung für bessere Kontentransparenz vergleichsweise simpel und einfach zu implementieren.”
Dane Birdseye, Group Treasurer Cochlear Ltd.

Über ARS Web können Kontoauszüge in verschiedenen Formaten manuell heruntergeladen werden, was SWIFT nicht anbietet. Dies und der zentrale Zugang über ein Webportal waren eines der Kriterien, die zur Entscheidung für den Service von Fides führten. Weitere Vorteile der Nutzung von Fides gegenüber der direkten Anbindung an SWIFT waren die Folgenden:

  • Möglichkeit zur Einrichtung einer SFTP Verbindung mit dem ERP von Oracle zur vollständigen Automatisierung der Verarbeitung
  • Die Validierungsdienstleistungen von Fides stellen Qualität und Validität sicher und untersuchen alle erforderlichen Daten, um eine
    korrekte, konsistente Berichterstattung zu gewährleisten
  • Keine SWIFT-Mitgliedschaft oder Einrichtung eines SWIFT-BIC-Codes für das Unternehmen erforderlich – Fides kann bei Bedarf einen Unternehmens-BIC hosten
  • Keine SWIFT-SCORE-Vereinbarung mit den einzelnen Banken erforderlich
  • Fides kann Bankauszüge in jedem Format erfassen, nicht nur SWIFT

Gewonnene Erkenntnisse

Es gab einige Überraschungen für das Treasury-Team von Cochlear – beispielsweise die Gebühren, die von Banken für den Versand von MT940 erhoben wurden. Je nach Bank betrug der Preis zwischen null und AUD 300 pro Monat. Das Team empfiehlt, im ersten Schritt
alle Bankkonten zu rationalisieren, also zu bestimmen, für welche Bankkonten wirklich Tagesauszügebenötigt werden und wie man sich einen Überblick über den Rest verschafft. Die Implementierung und der OnboardingZeitrahmen für die Banken war zudem länger als zunächst angenommen: Einige der Banken konnten die Konnektivität innerhalb weniger Tage herstellen, bei anderen dauerte es bis zu drei Monate. Das wurde natürlich erst deutlich, als die erforderlichen Dokumente ausgefüllt und die Mitteilungen versendet waren. Infolgedessen verging von der anfänglichen Recherche, Beurteilung und Genehmigung des Projekts bis zur vollständigen Übersicht über alle Bankkonten etwa ein Jahr.

Planung für die Zukunft

Cochlear erwägt die Einbindung der Kontoauszüge in das Oracle-ERP-System des Unternehmens, um eine automatische Abstimmung der globalen Bankkonten zu ermöglichen und den Prozess noch weiter zu optimieren.

 

Photography © www.cochlear.com

“Ich suche den Kontakt zu spezialisierten Dienstleistern wie Fides, die erstklassigen Support und technische Lösungen für TreasuryAngelegenheiten bieten können. Auf diese Weise kann ich in der Treasury-Abteilung bessere Verfahren einführen und der Unterstützung unseres Geschäftsbetriebs mehr Zeit widmen.”
Dane Birdseye, Group Treasurer Cochlear Ltd.

Informationen zu Fides

Fides ist der weltweit führende Anbieter von Multibanking- und Konnektivitäts-Lösungen und – Services. Über 3’500 Kunden bauen bei ihren Geschäften auf die flexiblen und massgeschneiderten Fides-Lösungen und profitieren von der kontinuierlichen Investition in Innovation und Qualität.

Wir begleiten Ihr Unternehmen in eine sorgenlose Zukunft, helfen Kosten einzusparen, die Komplexität zu reduzieren und Risiken zu minimieren. Mit Fides können Sie sich nicht nur weiter, sondern auch schneller verbinden.

Fragen zu dieser Success Story?

Kontaktieren Sie uns

E-Mail
aGVsbG9AZmlkZXMuY2g=
Bevor Sie weiterlesen
Bitte geben Sie zur Anzeige Ihre E-Mail-Adresse ein. Nach Bestätigung wird der Inhalt sofort freigeschaltet.


    Formular geschützt durch reCAPTCHA. Durch das Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzrichtlinie.
    Tipp: Durch aktivierte Cookie Funktion können Sie alle weiteren Inhalte ohne erneute Freischaltung abrufen.
    Fragen zu diesem Artikel?
    Kontaktieren Sie uns jetzt
    E-Mail
    aGVsbG9AZmlkZXMuY2g=

    Mit unserem Newsletter informieren wir Sie periodisch über alles, was Ihr Treasury effizienter gestaltet. Jetzt abonnieren und auf dem Laufendem bleiben.



      Geschützt durch reCAPTCHA. Es gelten die Google Datenschutzbestimmungen und Dienstleistungsbedingungen.