Reibungslose und sichere Kommunikation mit den Banken dank Fides.

LafargeHolcim

LafargeHolcim optimiert Bankenkommunikation mit Fides

LafargeHolcim

Als weltweit führender Anbieter von Baulösungen erfindet LafargeHolcim die Art und Weise neu, wie die Welt baut, um sie für alle umweltfreundlicher und intelligenter zu machen. Mit Kurs auf das Ziel, ein «Net-Zero»-Unternehmen zu werden, bietet LafargeHolcim globale Lösungen wie ECOPact an und ebnet damit den Weg für klimaneutrales Bauen.

Branche
Baumaterialien
Mitarbeiter
70'000
Ausgangslage

LafargeHolcim ist in über 70 Märkten in Industrie- wie auch Schwellenländern tätig. Der Baustoff-Riese war auf der Suche nach einer sicheren, kosteneffizienten Methode für die Aggregation von Daten und die Optimierung des Zahlungsverkehrs unter Einhaltung weltweiter und regionaler Vorschriften.

Eingesetzte Lösungen

Ausgangslage

LafargeHolcim ist in über 70 Märkten in Industrie- wie auch Schwellenländern tätig. Der Baustoff-Riese war auf der Suche nach einer sicheren, kosteneffizienten Methode für die Aggregation von Daten und die Optimierung des Zahlungsverkehrs unter Einhaltung weltweiter und regionaler Vorschriften.

Lösung

  • Fides ARSweb
  • Fides EFTweb
  • Fides SWIFT Service Bureau

Vorteile

  • Strukturiertes Onboarding neuer Banken und Konten
  • Geringeres Betrugsrisiko
  • Kosteneffizienter Support für MultiChannel-Konnektivität und – Transaktionen und – Transaktionen

Über LafargeHolcim

Als weltweit führender Anbieter von Baulösungen erfindet LafargeHolcim die Art und Weise neu, wie die Welt baut, um sie für alle umweltfreundlicher und intelligenter zu machen. Mit Kurs auf das Ziel, ein «Net-Zero»-Unternehmen zu werden, bietet LafargeHolcim globale Lösungen wie ECOPact an und ebnet damit den Weg für klimaneutrales Bauen. Mit seinem auf Kreislaufwirtschaft ausgerichteten Geschäftsmodell ist das Unternehmen weltweit führend bei der Wiederverwertung von Abfall als Energie- und Rohstoffquelle mit Produkten wie Susteno, dem führenden ressourcenschonenden Zement. Innovation und Digitalisierung stehen im Fokus der Unternehmensstrategie, wobei mehr als die Hälfte der Forschungs- und Entwicklungsprojekte auf umweltfreundlichere Lösungen ausgerichtet ist. 70’000Mitarbeiter von LafargeHolcim setzen sich in mehr als 70 Märkten für eine Verbesserung der Lebensqualität ein und sind in vier Segmenten aktiv: Zement, Transportbeton, Zuschlagstoffe sowie Lösungen und Produkte.

Häufig unterscheiden sich die Anforderungen von Bank zu Bank. Das erfordert eine Menge Koordination. Wir profitieren zum einen von der Erfahrung die Fides in der Zusammenarbeit mit anderen Kunden gesammelt hat, und zum anderen von der Projektleitung von Fides, die eine Schnittstellenfunktion zwischen uns und den Banken übernimmt.
Markus Unternährer, Leitung Group Treasury LafargeHolcim
© www.lafargeholcim.com

Geschäftlicher Bedarf von LafargeHolcim

LafargeHolcim ist in über 70 Märkten in Industrie- wie auch Schwellenländern tätig. Um Banküberweisungen möglichst effizient und kostengünstig zu gestalten, verfügt LafargeHolcim über verschiedene Arten von Bankverbindungen: SWIFT für seltene, aber besonders wichtige Zahlungen und, je nach Bank, Host-to-Host oder EBICS für Massenzahlungen. Die Daten all dieser Verbindungen unter Einhaltung weltweiter wie regionaler Vorschriften zusammenzuführen, war eine grosse Herausforderung.

Lösung: Fides ARSweb, Fides EFTweb, Fides SWIFT Service Bureau service

Fides war im Unternehmen bereits auf Ebene der früheren Holdingstruktur von LafargeHolcim implementiert, und das Treasury-Management Team stellte schnell fest, dass sie die Bankenkonnektivitätslösungen auch in einem grösseren Umfang einsetzen konnten. Kamil Jellonek, Treasury-System-Administration/-Projektmanager, Corporate Finance und Treasury bei LafargeHolcim, erklärt, dass zum einen die Möglichkeit, SWIFT für den Austausch von Zahlungsaufträgen mit kleineren Banken auf der ganzen Welt zu nutzen, und zum anderen die Kosten für die Anbindungspflege mit Blick auf künftiges Wachstum des Unternehmens und die Aufnahme weiterer Banken zwei wichtige Differenzierungsmerkmale waren, die LafargeHolcim dazu bewogen, den Einsatzbereich von Fides auszubauen.

Sicherer globaler Service von einem bewährten Anbieter

Zunächst nutzte das Team die Fides-Multibanking-Suite für den Zugriff auf zentral abgelegte Bankinformationen und für die Ausführung von Zahlungen ein. Wie Markus Unternährer, Leitung Group Treasury, berichtet, konnte das Team mithilfe des sicheren Webportals den Zugriff für die Mitarbeiter aus den Bereichen Treasury und Finanzen aus ihren auf der ganzen Welt verteilten Büros verwalten.

Laut Unternährer ist die Beziehung von Fides zur Credit Suisse ein weiterer Grund, warum LafargeHolcim Fides gegenüber anderen Multibank-Konnektivitäts-Anbietern ausgewählt hat. Die Credit Suisse ist eine der Hauptbanken von LafargeHolcim, und gibt dem Unternehmen die Gewissheit, dass die Servicequalität ihrer 100%igen Tochtergesellschaft den höchsten Ansprüchen gerecht wird.

Am wichtigsten war für das Treasury von LafargeHolcim zum damaligen Zeitpunkt jedoch das einzigartige Dual-BIC-Hybrid Konnektivitätsmodell von Fides. Fides konnte nicht nur die Vielzahl von Bank-Kanälen unterstützen, die LafargeHolcim implementieren wollte, sondern bot dem Unternehmen auch die Möglichkeit, das SWIFT-Netzwerk über den BIC von Fides zu nutzen, sodass es keinen eigenen Corporate BIC benötigte.

Sanktionsprüfungen sind für eine Treasury-Organisation unserer Grösse und geografischen Verteilung ein wichtiges Element. Dass sie in die Dienste von Fides integriert sind, ist ein grosser Pluspunkt für uns, da dies andernfalls zusätzliche Kosten verursachen und wir das entsprechende Know-how bräuchten, um es selbst aufzubauen, zu implementieren und zu verwalten.
Markus Unternährer, Leitung Group Treasury, LafargeHolcim

TMS- und ERP-Konnektivität als Fundament zur Leistungserweiterung

Nach der Fusion änderte sich im Hinblick auf das Treasury einiges – Fides jedoch bildete eine Konstante und trug zu einer reibungslosen und sicheren Kommunikation mit den Banken bei.

LafargeHolcim brachte seinen eigenen SWIFT BIC in das neue Unternehmen ein, was ihm ermöglichte, während des geregelten Umstiegs weiterhin den BIC von Fides zu nutzen. Jellonek von LafargeHolcim gibt an, dass Fides mit Blick auf ein anhaltendes Wachstum des Konzerns mit der Verwaltung des neuen BIC betraut werden wird.

Das Unternehmen band Fides auch an ein TMS und ein ERP von SAP an. Der Prozess für die Genehmigung von Zahlungen erfolgt nunmehr im SAP System, von wo aus eine nahtlose Übertragung zu den Fides-Diensten erfolgt, die die Banküberweisungen ausführen.

© www.lafargeholcim.com

Sanktionsprüfung

Die Sanktionsprüfung gehörte zwar nicht zu den ursprünglichen Beweggründen des Unternehmens bei der Entscheidung für Fides, stellte sich letztlich aber als unerwartet hilfreich heraus. Diese von Fides angebotene Mehrwertdienstleistung hat sich für LafargeHolcim sowohl im Hinblick auf die Compliance als auch für die Betrugs- und Risikominderung als nützlich erwiesen.

Fides bietet ausserdem Konvertierungsdienstleistungen an, die die verschiedenen Bankmeldungen in die Formate umwandeln, die für die Übermittlung an andere Banken und in die verschiedenen Back-End-Systeme erforderlich sind. Wenngleich LafargeHolcim einen solchen Dienst derzeit nicht benötigt, ist die Funktion laut Unternährer zufolge einer der grossen Vorzüge, die Fides von anderen Servicebüros abheben.

 

Photography © www.lafargeholcim.com

Informationen zu Fides

Fides ist Weltmarktführer für Multibank-Konnektivität, Zahlungen und Transaktionskommunikation. Als Marktführer seit mehr 100 Jahren setzt sich Fides dafür ein, Finanzgeschäfte für alle Organisationen so effizient, transparent und sicher wie möglich zu gestalten. Mehr als 3‘500 Kunden verlassen sich auf Fides für ein effizientes Cash- und Liquiditätsmanagement. Sie profitieren von der Anbindung an mehr als 13‘000 Banken und von umfassenden Workflow-, Reporting-, Konvertierungs-, Validierungs- und Sicherheitsdienstleistungen. Ganz gleich, ob Unternehmen über die sichere Fides Multibanking Suite zugreifen oder unsere nahtlose Integration mit ERP-, TMS- und anderen Backend-Systemen von Drittanbietern nutzen: Fides ist die einzige Plattform, die sie benötigen.

Fragen zu dieser Success Story?

Kontaktieren Sie uns

E-Mail
aGVsbG9AZmlkZXMuY2g=
Bevor Sie weiterlesen
Bitte geben Sie zur Anzeige Ihre E-Mail-Adresse ein. Nach Bestätigung wird der Inhalt sofort freigeschaltet.
Formular geschützt durch reCAPTCHA. Durch das Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzrichtlinie.
Tipp: Durch aktivierte Cookie Funktion können Sie alle weiteren Inhalte ohne erneute Freischaltung abrufen.
Fragen zu diesem Artikel?
Kontaktieren Sie uns jetzt
E-Mail
aGVsbG9AZmlkZXMuY2g=

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie periodisch über alles, was Ihr Treasury effizienter gestaltet. Jetzt abonnieren und auf dem Laufendem bleiben.

Bevor Sie weiterlesen
Bitte geben Sie zur Anzeige Ihre E-Mail-Adresse ein. Nach Bestätigung wird der Inhalt sofort freigeschaltet.
Formular geschützt durch reCAPTCHA. Durch das Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzrichtlinie.
Tipp: Durch aktivierte Cookie Funktion können Sie alle weiteren Inhalte ohne erneute Freischaltung abrufen.
Fragen zu diesem Artikel?
Kontaktieren Sie uns jetzt
E-Mail
aGVsbG9AZmlkZXMuY2g=