Andreas Lutz tritt als CEO von Fides ab.

Sehr geehrte Damen und Herren

Wir möchten Sie darüber informieren, dass Andreas Lutz, CEO der Fides Treasury Services AG, beschlossen hat, mit sofortiger Wirkung von seiner Position abzutreten. Fides würdigt die bedeutenden Leistungen, die Andreas während seiner zehnjährigen Amtszeit erbracht hat und die das Unternehmen durch Innovation in eine Position finanzieller Stärke und zukünftigen Wachstums gebracht haben.

„Wir danken Andreas aufrichtig für seine hervorragende Führung als CEO, sein Engagement und die professionelle Zusammenarbeit“, sagte Mark Gerber, Verwaltungsratspräsident von Fides.

Jan Hugelshofer, seit 2018 Mitglied der Fides-Geschäftsleitung, wird interimistisch die Position des CEO übernehmen. Jan wird die Integration von Fides in die UBS leiten und die nahtlose Fortführung der Fides 2026-Strategie in den kommenden Monaten sicherstellen. Der Verwaltungsrat führt den Nachfolgeprozess aktiv und wird zu gegebener Zeit weitere Informationen bereitstellen. Gleichzeitig ist das Management-Team hoch engagiert, die Erfolgsgeschichte von Fides fortzusetzen.

Wir wünschen Andreas für seine zukünftigen Vorhaben viel Erfolg und alles Gute.

Über Fides

Fides ist Weltmarktführer für Multibank-Konnektivität, Zahlungen und Transaktionskommunikation. Als Marktführer seit mehr 100 Jahren setzt sich Fides dafür ein, Finanzgeschäfte für alle Organisationen so effizient, transparent und sicher wie möglich zu gestalten. Mehr als 4‘000 Kunden verlassen sich auf Fides für ein effizientes Cash- und Liquiditätsmanagement. Sie profitieren von der Anbindung an mehr als 13‘000 Banken und von umfassenden Workflow-, Reporting-, Konvertierungs-, Validierungs- und Sicherheitsdienstleistungen. Ganz gleich, ob Unternehmen über die sichere Fides ONEHub Lösung zugreifen oder unsere nahtlose Integration mit ERP-, TMS- und anderen Backend-Systemen von Drittanbietern nutzen: Fides ist die einzige Plattform, die sie benötigen.

Pressekontakt: Bitte senden Sie für alle Presseanfragen ein E-Mail an bWFya2V0aW5nQGZpZGVzLmNo.

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie über alles, was Ihr Treasury effizienter gestaltet. Jetzt abonnieren und auf dem Laufendem bleiben.

Bevor Sie weiterlesen
Bitte geben Sie zur Anzeige Ihre E-Mail-Adresse ein. Nach Bestätigung wird der Inhalt sofort freigeschaltet.
Fragen zu diesem Artikel?
Kontaktieren Sie uns jetzt
E-Mail
aGVsbG9AZmlkZXMuY2g=