Die digitale Transformation im Treasury

Grundstein des unternehmerischen Erfolgs

Die digitale Transformation im Treasury - Grundstein des unternehmerischen Erfolgs

Wir leben im digitalen Zeitalter, in dem ohne den Einsatz von Technologie kein geschäftlicher Erfolg denkbar ist. Die Zahl der Transaktionen sowie das Volumen und die Komplexität der genutzten Daten nehmen unaufhaltsam zu und machen es den Corporate Treasury Spezialisten unmöglich, weiterhin auf manuelle Datenverarbeitung zu setzen.

Bereits in der Vergangenheit wurde das Treasury durch digitale Transformationsinitiativen beeinflusst. Von der Einführung von Treasury-Management-Lösungen auf der Basis von «Software as a Service» (SaaS) über die schrittweise, aber kontinuierliche Verbreitung von APIs bis hin zu Standards wie der Single Euro Payments Area (SEPA) und der hiermit verbundenen anstehenden Migration in das Nachrichtenformat ISO 20022 – Die Digitalisierung ist da, um zu bleiben.

Im Folgenden beschreiben wir einige Möglichkeiten, mit denen Corporate Treasury Spezialisten weltweit ihre Arbeit besser und einfacher erledigen können:

  • Nachverfolgung von Transaktionen: Die überarbeiteten Richtlinien für Zahlungsdienste (PSD2), Open Banking und APIs ebnen den Weg für eine durchgängige Transparenz bei der Transaktionsnachverfolgung. Nach der Umsetzung der gpi-Initiative, welche spätestens ab Ende des Jahres gültig ist, verlangt SWIFT von allen Finanzinstituten, die ihr Netzwerk nutzen, eine Bestätigung von Zahlungen innerhalb des Trackers.
  • Cash-Visibilität in Echtzeit: Die durch Integration von Banken, Zahlungsdienstleistern, Treasury Aggregators, Treasury-Management-Systemen (TMSses) und Enterprise-Resource-Planning-Systemen (ERPs) getriebenen neuen technologischen Lösungen und Ansätze zur Zentralisierung verschaffen Unternehmen einen ganzheitlichen Überblick in Echtzeit oder Nahe-Echtzeit über ihre liquiden Mittel. Dies erleichtert ihnen Entscheidungen mit Blick auf Positionierung, Finanzierung und Liquidität.
  • Fernzugriff: Ein sicherer Fernzugriff auf Schlüsselsysteme ist unverzichtbar – eine Erkenntnis vieler Organisationen im Zuge der Ausbreitung des Coronavirus. Durch SaaS und webbasierte Technologie kann Mitarbeitenden der erforderliche Zugriff standortunabhängig ermöglicht werden. Dies wiederum versetzt Unternehmen in die Lage, die besten Mitarbeitenden ohne Berücksichtigung ihres physischen Standorts zu rekrutieren und auch in Situationen wie einer Pandemie die Business Continuity zu gewährleisten.
  • Erkennung und Prävention von Betrug: Autorisierung und Authentifizierung bilden die erste Sicherheitsebene für den Zugriff auf Treasury-Systeme. In Kombination mit automatisierten Workflows wie Filtern, Kennzeichnungen, Sanktionsprüfungen und Validierungen können diese digitalen Instrumente Corporate Treasury Spezialisten dabei unterstützen, das Betrugsrisiko zu reduzieren, wie hier genauer erläutert wird.
  • Risikomanagement und Cash-Analysen: Technologien wie künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen (KI/ML) können Treasury-Analysten helfen, Daten detaillierter zu analysieren als je zuvor, hochgradig komplexe Risikoszenarien zu erstellen, die Liquidität zu modellieren und Cashflow-Prognosen zu erstellen.

Fides und das digitale Kundenerlebnis

Fides arbeitet kontinuierlich daran, digitale Erlebnisse für seine Kunden zu gestalten, die die Arbeitsprozesse vereinfachen und harmonisieren, Zeit sparen und das Spektrum der Optionen erweitern, um die Bedürfnisse jedes einzelnen Kunden zu erfüllen.

Wir bieten nicht nur marktführende Konnektivitätslösungen, mit denen unsere Kunden die für sie optimalen Kanäle wählen, eine nahtlose Integration in TMS- und ERP-Systeme erreichen und Zeit und Arbeitsaufwand im Treasury einsparen können. Wir glauben darüber hinaus an die Bedeutung kontinuierlicher Innovationen und sind daher stets auf der Suche nach neuen Möglichkeiten, um Mehrwert für unsere Kunden zu schaffen.

Im vergangenen Jahr haben wir:

  • die digitalen Funktionen unserer Onboarding-Prozesse ausgebaut
  • die Sicherheit des webbasierten Zugangs verbessert, um einen sicheren und zuverlässigen Fernzugriff zu gewährleisten
  • einen neuen Leiter Produkt-Management ernannt, der unsere Strategie für kundenbasierte Produktverbesserungen und Innovationen vorantreibt
  • erfolgreich eine Rekordzahl digitaler Kundenprojekte umgesetzt
  • Verbesserungen unserer webbasierten Multibanking Suite eingeführt

Darüber hinaus arbeiten wir aktiv daran, neue Lösungen und Partnerangebote auf den Markt zu bringen.

Fides macht den Unterschied

Fides ist Weltmarktführer in den Bereichen Multibank-Konnektivität, Zahlungen und Transaktionskommunikation. Als Marktführer seit mehr als 100 Jahren ist Fides den Prinzipien des Open Banking verpflichtet und macht Treasury- und Finanzoperationen für alle Organisationen so effizient, transparent und sicher wie möglich.

Fides bietet alles, was Unternehmen für ein effizientes Cash- und Liquiditätsmanagement benötigen. Über eine einzige Plattform ermöglicht Fides die Anbindung an mehr als 13‘000 Finanzinstitute, und zwar mit einer unübertroffenen Vielzahl an Methoden und Kanälen. Tausende von Unternehmen weltweit verlassen sich auf die Konnektivitätsmöglichkeiten und die umfassenden Workflow-, Reporting-, Konvertierungs-, Validierungs- und Sicherheitsdienste von Fides. Dies sowohl für ihre eigenen Geschäfte als auch für die Erweiterung der Services für ihre Kunden.

Ganz gleich, ob Unternehmen über die sichere Fides Multibanking Suite zugreifen oder unsere nahtlose Integration mit ERP-, TMS- und anderen Backend-Systemen von Drittanbietern nutzen: Fides ist die einzige Plattform, die sie benötigen.

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie periodisch über alles, was Ihr Treasury effizienter gestaltet. Jetzt abonnieren und auf dem Laufendem bleiben.

Bevor Sie weiterlesen
Bitte geben Sie zur Anzeige Ihre E-Mail-Adresse ein. Nach Bestätigung wird der Inhalt sofort freigeschaltet.
Formular geschützt durch reCAPTCHA. Durch das Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzrichtlinie.
Tipp: Durch aktivierte Cookie Funktion können Sie alle weiteren Inhalte ohne erneute Freischaltung abrufen.
Fragen zu diesem Artikel?
Kontaktieren Sie uns jetzt
E-Mail
aGVsbG9AZmlkZXMuY2g=